Vertreterwahl: Ihre Stimme zählt!

© Tumisu / Pixabay

Bald ist es soweit: Am 11. Mai 2021 findet die Wahl zur Vertreterversammlung 2022 bis 2026 statt. Aus den fünf Wahlbezirken werden 72 Vertreter gewählt, die den Kurs der Genossenschaft aktiv mitbestimmen. Sie wählen beispielsweise den Aufsichtsrat oder bestimmen über die Ausschüttung der Dividende. Die Vertreter werden dieses Jahr ausschließlich per Briefwahl gewählt.

Noch bis zum 5. April können Sie Mitglieder zur Wahl vorschlagen. Zögern Sie nicht, einen engagierten Nachbarn zu nominieren oder sich selbst als Kandidaten aufstellen zu lassen. Die Hochtaunusbau setzt auf Ihre Unterstützung. Alle volljährigen und wahlberechtigten Mitglieder, die nicht zum Vorstand oder dem Aufsichtsrat der Hochtaunusbau gehören, können kandidieren.

Wahlberechtigt sind alle Mitglieder zum Zeitpunkt dieser Bekanntmachung. Sie erhalten die Wahlunterlagen unaufgefordert und können bis zum 11. Mai schriftlich wählen. Der Wahlbrief muss spätestens bis zum 11. Mai um 16.00 Uhr im Büro der Hochtaunusbau eingegangen sein. Das Wahlergebnis wird bis zum 21. Mai festgestellt.

In der folgenden Wahlbekanntmachung finden Sie weitere Informationen sowie die einzelnen Wahlbezirke und die jeweilige Anzahl der zu wählenden Vertreter.

Wenn Sie Fragen zu Kandidatur und dem Ablauf der Vertreterwahl haben, können Sie sich an Frau Pels wenden, Tel. 06172 / 12 18 14, pelshochtaunusbau.de.


Wahlbekanntmachung (PDF)

Wahlbezirke (PDF)